Ab sofort werden wir Texte
von Elisabeth Esch auf unserer Homepage veröffentlichen.
Es sollen kleine Gedichte und Prosafragmente sein,
willkürlich ausgewählt und sicher nicht repräsentativ
für das umfangreiche Werk,
das sie geschaffen hat.

 

Zeiteinteilung.jpg